Stand auf den Rosentagen

 gruppe koeniginnen

Wer wird neue Traunsteiner Rosenkönigin? Für die Rosentage vom 9. bis 11. Juni suchen die Veranstalter - die Werbegemeinschaft Traunstein, die Stadt Traunstein und das Stadtmarketing Traunstein - die Nachfolgerin von Rosenkönigin Johanna I.

Die neue Rosenkönigin darf sich unter anderem über einen Einkaufsgutschein im Wert von 500 Euro sowie ein neues Kleid freuen. Aufgabe der Rosenkönigin ist es, als Repräsentantin der Rosentage die Veranstaltung an den drei Tagen im Juni sowie schon im Vorfeld zu begleiten und dafür zu werben sowie bei der Eröffnung am 9. Juni einige Worte zu sprechen.

Für die Kandidatinnen gibt es keine Altersbeschränkung und Rosen-Expertinnen müssen sie auch nicht sein. Der neuen Königin zur Seite steht Rosenprinzessin Carolyn I., die sich schon auf ihre neue Begleiterin freut. Bewerbungen mit dem Stichwort "Rosenkönigin", einem Foto und einem kurzen Lebenslauf können ab sofort per Email an lokales@traunsteiner-tagblatt.de geschickt werden.

Fanpost der Traunsteiner Rosentage

Wollen Sie regelmäßig die Fanpost der Traunsteiner Rosentage per Newsletter erhalten? Melden Sie sich hier an.